Kochen für den kleinen Kreativzwerg Teil 2

Huhu ihr Lieben.

Heute mal wieder eine kleine Stärkung für die Kleinen 🙂 .
Ich möchte euch wieder 2 Mittagsbreie zeigen, die meinem Kleinen super schmecken.

1.Brei
Kohlrabibrei:
Zutaten für ca. 4 Portionen
-360 g Kohlrabi
-160 g Kartoffeln
-80 g Hühnchen
-4 EL Rapsöl
-6-8 EL Orangensaft

Wie wird es gemacht?
-Kohlrabi + Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden
-Hühnchen waschen, abtupfen und klein schneiden
-Kohlrabi + Kartoffel + Hühnchen im Top mit etwas Wasser weich kochen
-Alles pürieren, dabei das Öl und den Saft zugeben
-portionsweise einfrieren

2.Brei
Feldsalat – Kartoffelbrei
Zutaten für 1 Portion
-20 g Feldsalat
-100 g Kartoffeln
-20 g Fleisch ( Huhn oder Rind )
-2-3 EL Apfelsaft
-1 EL Rapsöl

Wie wird es gemacht?
-Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden
-Fleisch waschen, abtupfen und ebenfalls klein schneiden
-Kartoffeln + Fleisch in ca. 75 ml Wasser 20 min garen lassen
-Feldsalat gründlich waschen und Wurzeln entfernen
-Fleisch und Kartoffeln vom Herd nehmen
-Feldsalat + Öl + Saft zugeben und pürieren (Feldsalat muss nicht gekocht werden, wer keinen Feldsalat mag nimmt Spinat)

Der 2. Brei war für mich sehr gewöhnungsbedürftig, da er durch den Feldsalat und den Saft etwas komisch riecht…der Kleine verschlingt ihn aber 😉 .

Ich hoffe es ist was für euch dabei und ihr kocht vielleicht den einen oder anderen Brei mal nach. Ich würde mich sehr freuen zu erfahren ob es euren Kleinen genauso gut geschmeckt hat wie meinem Kreativzwerg 🙂 .

Liebe Grüße eure KreativLiese

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s